An der Swistbachschule gibt es auch in diesem Jahr viele AGs.

Hier ein kleiner Einblick in die Vielfalt:

Natürlich bietet auch unsere OGS AGs an. OGS-AG.

Tanzen und Entspannen

Bewegung und Erholung, also Anspannung und Entspannung, stehen im Mittelpunkt dieser AG. Mit einer Mischung aus freiem Tanz, einstudierten Bewegungsabläufen und Meditation wollen wir den Schultag ausklingen lassen.

 

 

 

Taekwondo AG

Eindrucksvolle Resonanz! Taekwondo an der Swistbachschule!


Seit diesem Jahr gibt es erstmalig eine einjährige Taekwondo AG an der Swistbachschule.
Insgesamt 59 Kinder meldeten sich an.
Der Swisttaler Taekwondo Verein ist bisher in NRW der einzige Verein, der dieses Teilkonzept mit einer Schule durchführt.
Dimitrios Lautenschläger und die Swistbachschule freuen sich über diese enge Zusammenarbeit und sind auf weitere Erfolge gespannt.

Bei diesem Leistungssport werden auch Talente zur weiteren Förderung gesucht.
Swisttal ist im Bereich Taekwondo ein Talentstützpunkt der Sportfachverbände.

Das Konzept "Talentsuche und Talentförderung" ist ein Teilkonzept, bei dem die Kooperation zwischen Schulen und Sportverein im außerschulischen Bereich von besonderer Bedeutung ist.

 

 

Chor

Unsere Schule hat einen großen Kinderchor, der mehrmals im Jahr auftritt. Frau Dunker leitet ihn und begleitet uns meistens mit der Gitarre. Wir singen auf Schulfesten, bei besonderen Schulgottesdiensten aber auch bei Gemeindefesten, wie dem Ortsfest oder Weihnachtsfeiern. Wir treten oft gemeinsam mit der Flöten AG auf wie zum Beispiel beim Frühlingssingen im Seniorenheim Skt. Clara. Einmal im Jahr haben wir auch ein eigenes Konzert. Im Juli 2010 haben wir bei dem Kindermusical „Ferdinand der Stier“, der Klasse 4a mitgemacht.
Wir singen alles, was uns Spaß macht und zum Anlass passt. Lieder für die Kirche, Lieder zu den Jahreszeiten, Volkslieder, Kinderlieder, Lieder aus Musicals. Wir singen einstimmig, im Kanon, zwei oder dreistimmig und manche Lieder begleiten wir selber mit Instrumenten.
Besonders schön ist die Chorfreizeit, die wir alle zwei Jahre unternehmen möchten. Dann singen, spielen und musizieren wir gemeinsam mit der Flöten AG und übernachten sogar in einer Jugendherberge. 2009 waren wir in Nideggen, am liebsten möchten wir 2011 dort wieder hin. Das können wir natürlich nur, weil auch ein paar Mütter oder Väter mitkommen, die eine große Hilfe sind.
Zurzeit proben die Kinder der Klassenstufen zwei, drei und vier donnerstags. Die Kinder der ersten Schuljahre haben eine eigene Probestunde. Insgesamt singen im Chor etwa 75 bis 80 Kinder mit. Wir freuen uns über jedes Kind unserer Schule, das Spaß am Singen hat und gerne mitmacht.

 

Zeitungs-AG "Swistolino"

Die "Swistolino" ist die "beste Grundschul-Schülerzeitung Deutschlands". Jede Woche treffen sich die Redakteure und entscheiden, wie die nächste Ausgabe aussehen soll.

Das Team der Swistolino unter der Leitung von Frau von Scherenberg, Frau Lippold und Frau Karrer.

 

Schach-AG

Die Schach-AG findet in diesem Schuljahr zum dritten Mal unter der Leitung von Herrn Knosowski statt.

Die jungen Schachfreunde treffen sich wöchentlich und besprechen Spielregeln, Taktiken und üben für das Springer- und Bauerndiplom. Wir wünschen euch viel Spaß und Glück!


Rechtskunde-AG

unter der Leitung von Frau Kempchen


Eine kurez Zusammenfassung von Frau Kempchen:

In der Rechtskunde-AG "Ich habe (R)recht! - Du auch!" wollen wir uns mit dem Rechtssystem in unserem Land beschäftigen, insbesondere mit den Rechten und auch Pflichten jedes Einzelnen. (Ehrgeiziges) Ziel der AG soll sein, den Schülern verständlich zu machen, in was für einem gesellschaftlichen System wir leben und wie dieses entstanden ist.
Meine Hoffnung ist, den Schülern auch zu zeigen, wie gut sie es eigentlich in diesem Land,
verglichen mit anderen Ländern haben, und wie jeder dazu beitragen sollte, dass dies auch in Zukunft so bleibt. Ich unterrichte seit etwa 7 Jahren nebenberuflich in 10. Klassen diverser Hauptschulen im Kreis Rechtskunde und habe dort leider die Erfahrung machen müssen, dass jedes Jahr junge Menschen ins Leben entlassen werden, die überhaupt keine Ahnung davon haben, wie unser Land funktioniert, warum sie wählen gehen und
wie man ein politisch und gesellschaftlich mündiger Bürger wird.

Meine Idee war daher, dieser Entwicklung vorzugreifen und bereits Grundschülern spielerisch aufzuzeigen, wie und warum die Regeln des Zusammenlebens so aufgestellt wurden, wie sie sind.
Mal sehen ob mir dies gelingt.....:-)

Im Augenblick beschäftigen wir uns aber hauptsächlich mit den von der UN festgeschriebenen Kinderrechten, da wir an einem Bundeswettbewerb zum Thema "Eine Welt für alle - alle für eine Welt" teilnehmen möchten. Wir wollen uns die Umsetzung der elementarsten Kinderrechte in Deutschland verglichen mit dem Ausland, insbesondere der Dritten Welt, anschauen und einen Wettbewerbsbeitrag daraus erarbeiten.

Jeder (Schüler, Eltern, Lehrer, Referendare) der mitmachen möchte und Ideen hat, ist herzlich eingeladen, noch mitzuarbeiten!

 

 

 

Werken-AG

In dieser AG können die Kinder ihren kunstlerischen Fähigkeiten freien Lauf lassen.

etwas Neues aus der Werken-AG:

 

 

Streitschlichter-AG

 

 

Kunst-AG

 

Englisch-AG

unter der Leitung von Frau Naderhoff

 

Mit Liedern, Bewegung, Rollenspielen, Gedichten und Geschichten lernen wir in der Englisch AG spielerisch Englisch. Viele englische Kinderbücher und Spiele spornen uns an selber junge englische Autoren zu werden.

Wir sind stolz darauf ein Bilderbuch schon geschrieben und illustriert zu haben. Es werden sicher noch etliche folgen!

 

Spiele-AG

 

Chor-AG

Der Chor ist inzwischen gewachsen und Kinder von der 1. - 4. freuen sich jeden Donnerstag darauf.  Der nächste Auftritt ist schon geplant...

 

 

 

 

 

 

 

 

Flöten - AG

Die Flöten - AG übt fleißig und freut sich auf ihren nächsten Einsatz...