Aktuelles

Handballturnier (08.12.2017)

Auch in diesem Jahr fand wieder das Handballtraining mit Frau Klein-Nilles statt. Wie immer waren die Kinder sehr motiviert und begeistert und das Abschlussturnier war der krönende Abschluss.

 

DFB-Mobil (01.12.2017)

Am 01. Dezember besuchte das DFB-Mobil nun schon zum vierten mal die Swistbachschule in Heimerzheim. Die beiden Sportstudenten Jan Breuer (nebenbei Jugendtrainer des 1. FC Köln) und Keanu Sevindik führten dabei mit der Klasse 3b eine Trainingseinheit rund um den Fußball durch. Mehreren Sportlehrern der Schule stellten sie im Anschluss daran eine Unterrichtsreihe sowie verschiedene Trainingsmethoden für Grundschüler vor. Neben den Schulungsmaterialien überreichten die Trainer zur Freude der Schüler noch einen Satz Trainingsleibchen mit dem DFB-Logo. Für die Lehrer und Schüler der Swistbachschule steht fest, dass sie das DFB-Mobil auch im nächsten Jahr wieder einladen wollen.

 

Verkehrserziehung und Busschule (29.09.2017)

Verkehrserziehung und Busschule durch die RVK

 

Unsere Kinder der ersten Schuljahre hatten auch in diesem Jahr wieder sehr viel Freude bei diesem Projekt und haben viel gelernt. Wir bedanken uns bei dem Team des RVK für dieses Training und für das Engagement für die Sicherheit unserer Schülerinnen und Schüler.

 

Mit der lang ersehnten Einschulung treten Kinder in eine ganz neue Phase ihres Lebens. Der Wechsel vom Kindergartenkind zum Grundschüler macht aus verspielten kleinen Passagieren abrupt aktive Teilnehmer am Straßenverkehr – mit 5, 6 oder 7 Jahren.

Für Schüler gehört das richtige Verhalten an der Haltestelle und im Bus unbedingt dazu. Hierzu besucht uns jährlich das Team des RVK und trainiert mit unseren Erstklässlern gezielt den gefahrlosen und angstfreien Umgang mit dem Bus.

 

Die Busschule umfasst 3 Termine mit insgesamt 4 Schulstunden. In Theorie und Praxis geht es um Themen wie

·         das richtige Verhalten beim Einsteigen,

·         der tote Winkel und

·         Toben an der Haltestelle.

 

Neben einem altersgerechten Lehrfilm sorgt das Üben am bunt gestalteten Bus für Lern- und Verstehenseffekte – und für Aufregung und Spaß. Den Abschluss bildet ein „Test“ zur Erfolgskontrolle, der mit einer Urkunde belohnt wird.

 

 

 

 

 

Dankeschönabend (04.07.2017)

Dankeschönabend an der Swistbachschule
Es ist dem Lehrerkollegium der Swistbachschule ein großes Anliegen, am Ende eines Schuljahres all denen „Danke“ zu sagen, die sich ehrenamtlich in ihrer Schule betätigen. Deshalb lud es gemeinsam mit den Damen des OGS-Teams alle Helfer und Helferinnen ein, die sich auf verschiedene Art und Weise in das Schulleben einbringen. So gibt es Bildungspatinnen, die sich um die gezielte Förderung einzelner Kinder im Lesen und bemühen, andere kommen 2-mal regelmäßig in der Woche, um Flüchtlingskindern deutsch beizubringen. Eine große Anzahl von Damen und Herren betreuen dienstags und donnerstags Kinder bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben. Andere Unterstützer leiten Arbeitsgemeinschaften wie die Schach AG, Pflanzen AG, Werk AG und Tanz AG. Ganz besonders bedankte sich Schulleiterin Hanne Kirleis auch bei den Vorstandsmitgliedern des Fördervereins, mit deren Hilfe auch in diesem Jahr wieder das Zirkusprojekt durchgeführt werden konnte. In diesem Zusammenhang ging auch ein herzliches Dankeschön an Herrn Stephan Faber, der während der Zirkuswoche tagelang fotografiert und gefilmt hatte, um die schönste Szenen und Erlebnisse als Erinnerung festzuhalten. Bei herrlich warmen Temperaturen, einem abwechslungsreichen Buffet, kühlen Getränken und angeregten Gesprächen verbrachten Kollegium und Helfer einen netten Abend auf dem Schulhof der Swistbachschule.

1 2 3 4