Aktuelles

Kinderuni trifft Swistbachschule (28.11.2018)

Am 28.11.2018 ist endlich soweit: Die KinderUni Köln kommt zu uns nach Heimerzheim und hat 130 aktuelle Kinderbücher im Gepäck! In diesem Kooperationsprojekt zwischen der Swistbachschule und der KinderUni erfahren alle Kinder der vierten Klassen, wie man Rezensionen verfasst.

Die fertigen Rezensionen der Kinder werden zum Ende des Jahres in der Bücherei in Heimerzheim ausgestellt und zu bewundern sein.

Neben den 30 Rezensionsexemplaren, die von der KinderUni gespendet werden, erhält jedes Kind ein aktuelles Kinderbuch seiner Wahl.

 

Förderverein (25.09.2018)

Förderverein der Swistbachschule – Neuwahlen

In ihrer Dankesrede an den scheidenden Vorstand des Fördervereins hob Schulleiterin Hanne Kirleis besonders die Selbstverständlichkeit hervor, mit der die Damen des Vorstandes  das Schulleben in den vergangenen 4 Jahren begleitet haben. Bei sämtlichen Schulfesten, Flohmärkten, Präsentationen und Bazars kümmerten sie sich als eingespieltes, professionelles Team in unermüdlichem Einsatz um die Ausrichtung von Cafeteria und Buffet. Mit dem Erlös dieser Aktivitäten wurde die Schulgemeinschaft in vielfältiger Weise unterstützt.

Erfreulicherweise stellte sich bei den Wahlen eine neue Crew von einsatzwilligen und tatkräftigen Damen zur Verfügung. So wurde Steffi Esser zur  1. Vorsitzenden gewählt und Judith Bison zu ihrer Stellvertreterin. Um die Finanzen kümmert sich in Zukunft Sabine van Zuilekom und die Aufgaben der  Schriftführerin übernimmt Dorothee Keltz.

Schulleiterin Hanne Kirleis freut sich, dass die wertvolle Arbeit des Fördervereins in vertrauensvolle und verantwortungsbewusste Hände gelegt und fortgeführt wird.

 

Activ Boards (21.09.2018)

Neue Active-Boards für die Swistbachschule

Seit 2009 werden in den Klassenräumen der Swistbachschule die herkömmlichen Kreidetafeln nach und nach durch moderne interaktive Tafeln ersetzt. Fast in jedem neuen Schuljahr stattet die Gemeinde Swisttal  1-2 Räume mit einem Active-Board aus. In diesem Sommer war es dem Förderverein der Swistbachschule möglich, durch eine Spende der Kreissparkassenstiftung „Für uns Pänz“ in Höhe von 1000€ eine weitere elektronische Tafel anzuschaffen. So konnten sich nach den Sommerferien gleich drei Klassen über ihre neuen Tafeln freuen.

Diese interaktiven Tafeln bieten eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten im Unterricht. Bild- und Videomaterial kann direkt über die große Tafel wiedergegeben werden. Das Internet ist verfügbar und kann sinnvoll in den Unterricht integriert werden. So kann der Unterricht interessanter und fortschrittlicher gestaltet werden, als es je mit Kreide möglich war. Gleichzeitig eignen sich die Schülerinnen und Schüler der Swistbachschule eine gezielte und kritische Mediennutzung an und vertiefen ihre Medienkompetenz.

Die Schulgemeinschaft und die Eltern freuen sich sehr, dass es dem Schulträger und dem Förderverein ein wichtiges Anliegen ist, die Swistbachschule mit modernen, digitalen Medien gut auszustatten.

 

Projektwoche und Schulfest (09.06.2018)

Zum krönenden Abschluss der Projektwoche zum Thema „Künstler – Forscher – Sportler“  feierte die Schulgemeinschaft der Swistbachschule  ein großes Schulfest. Dabei wurde den zahlreichen Gästen, die sich bei sommerlichen Temperaturen auf dem Schulhof einfanden, ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die vierten Klassen zeigten in 2 Vorführungen das Musical „Pantoffelpiraten“, bei dem alle 75 Viertklässler in verschiedenen Rollen mitwirkten und dem begeisterten Publikum den einen oder anderen Ohrwurm mit auf den Weg gaben. In der Klasse 3d gab es die „Rockenden Socken“, ein aus Socken gebasteltes Handpuppentheater, das bei fetziger Musik seine Zuschauer mitriss. Die Klassen der Stufe 2 präsentierten ihre Bastelergebnisse zum Thema Märchen. Dabei waren Rapunzeltürme ebenso zu bestaunen wie Frösche im Glas und Märchenszenen im Schuhkarton. Andere Klassen waren bekannten Künstlern auf der Spur und stellten ihre selbst angefertigten Gemälde aus. Auf dem Schulhof boten die Eltern verschiedene Aktivitäten an wie Sackhüpfen, Dosenwerfen, Schatzsuche, Schminken und die Malmühle. Große Aufmerksamkeit fanden auch der Krankenwagen des DRK und das Feuerwehrauto der freiwilligen Feuerwehr. Der SSV Heimerzheim organisierte ein Gummientenrennen auf der Swist und  RW Dünstekoven baute einen anspruchsvollen Fußballparcours auf, bei dem Dribbel-Künste und Schussgenauigkeit getestet werden konnten.  Höhepunkt des Festes war der Brückenlauf zugunsten der Aktion „Lauf gegen den Hunger“ und des Vereins „Herzenswünsche e.V.“ Die Schüler hatten im Vorfeld Sponsoren gesucht, die für jede gelaufene Runde einen bestimmten Geldbetrag spendeten. Wen dieses umfangreiche Programm durstig und hungrig machte, konnte sich beim Grillstand und beim „Internationalen Fingerfoodbuffet“ des Fördervereins stärken.

 

 

1 2 3 4